top of page

Online verfügbar

Vorlesung am 22.11.2024 10-17

Neurobiologische Grundlagen kognitiver Dysfunktionen, Demenz

  • Beginnt am: 22. Nov.
  • Ab 350 Schweizer Franken
  • online Zoom

Freie Plätze


Beschreibung

Mit Susanne Grether MTh, DAS Neuropsychologie UZH: Erster Halbtag: Altersbedingtes Nachlassen kognitiver Leistungsfähigkeit, Demenz Zu den kognitiven Dysfunktionen gehören auch Durchblutungsstörungen und das altersbedingte Nachlassen kognitiver Leistungsfähigkeit bis hin zur Demenz. Unter den Begriff Demenz werden Symptome subsumiert, die sich infolge von degenerativen Erkrankungen des Gehirns ergeben. Je nach zugrunde liegender Hirnstörung werden unterschiedliche Formen der Demenz unterschieden. In diesem Kurs betrachten wir verschiedenen Demenzformen und besprechen die aktuell zur Verfügung stehenden Methoden zur Diagnostik der Demenz (neuropsychologische Tests und die Nutzung von Biomarkern). Wir diskutieren mögliche Ansätze zur Therapie der verschiedenen Demenzen. Zweiter Halbtag: Berufsidentität und Ethik Was sind Aufgaben und Pflichten des Therapeuten/ der Therapeutin? Es werden die eigenen und methodenspezifischen Grenzen besprochen und allgemein der therapeutische Prozess beleuchtet (empathisches Verhalten, psychologische Gesprächsführung und Patientensicherheit). Ein weiterer Themenschwerpunkt bildet die gründliche Evaluation von Behandlungen und Therapieverläufen und die Wichtigkeit einer interdisziplinären Zusammenarbeit. Anhand der Methodenidentifikation wird die Berufsidentität diskutiert.


Bevorstehende Sessions


Kontaktangaben

+41774503554

roedigerandrina@gmail.com

Birchstrasse 11, 8057 Zürich, Schweiz


  • alt.text.label.Instagram
bottom of page