top of page

ADHS - Aufklärung und Fortbildung

ADHS ist immer noch mit vielen Vorurteilen behaftet. Durch den Instagram-Account @neurodivergentis und verschiedene Angebote wie einen zweitägigen Workshop mit unserer ADHS-Spezialistin Marianne Jouanneaux möchten wir dazu beitragen, die Gesellschaft, Betroffene sowie Fachkräfte, über ADHS aufzuklären.

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • YouTube
  • TikTok
  • ADHS - Weiterbildung per Zoom 28.9.24 und 29.9.24
    ADHS - Weiterbildung per Zoom 28.9.24 und 29.9.24
    Sa., 28. Sept.
    Online-ADHS-Weiterbildung 28.9. und 29.9.
    28. Sept. 2024, 10:00 – 29. Sept. 2024, 17:00
    Online-ADHS-Weiterbildung 28.9. und 29.9.
    Melde dich für diese Veranstaltung an, wenn du online dabei sein möchtest! Weiterbildung für Psycholog*innen, Therapeut*innen, Coaches, Trainer*in oder Erwachsene mit ADHS
  • ADHS - Weiterbildung (Teilnahme vor Ort)
    ADHS - Weiterbildung (Teilnahme vor Ort)
    Mehrere Termine
    Fr., 18. Okt.
    Schoresch
    18. Okt. 2024, 10:00 – 17:00
    Schoresch, Birchstrasse 11, 8057 Zürich, Schweiz
    Weiterbildung für Psycholog*innen, Therapeut*innen, Coaches, Trainer*in oder Erwachsene mit ADHS (18.10.24 und 19.10.24) Alle 4 Teile inbegriffen

Auf unserem Instagram Profil finden Sie bis Ende Mai einen Code für 30% Rabatt auf beide Weiterbildungen!

Achtung: Nur noch wenige Plätze verfügbar!

Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Jouanneaux als Dozentin bei Schoresch gewinnen konnten. 

Am 18.10. und 19.10. wird sie uns in der Schweiz besuchen und ihre neueste Fortbildung "ADHS-Weiterbildung für Erwachsene" vorstellen. 

Diese Veranstaltung bietet eine grossartige Gelegenheit, mehr über ADHS bei Erwachsenen zu erfahren und professionelle Fähigkeiten in diesem Bereich zu entwickeln.

 

Marianne Jouanneaux: Fachtherapeutin für ADHS im Erwachsenenalter, staatlich geprüfte Ergotherapeutin, Autorin und Praxisinhaberin 

 

Ihr Vorteil: 

- Nach der Fortbildung erhalten Sie die Qualifikation als Trainer*in für Erwachsene mit ADHS.

-  Als Therapeut*in oder Psycholog*in sind Sie bestens gerüstet, um ADHS bei Erwachsenen zu erkennen und diese zu unterstützen.

 

Die Inhalte der Fortbildung: (inkl. Zertifikat, Arbeitsbuch und Unterlagen)

 

Teil 1: Hintergrundwissen und Psychoedukation:

1) ADHS verstehen lernen aus einem nicht ableistischen Blickwinkel, um Menschen tatsächlich klientenzentriert und empathisch begleiten zu können.

2) Das pathologische Paradigma erfassen und Performanz und Erfolg für Erwachsene mit ADHS in einer Leistungsgesellschaft neu definieren.

3) Psychologische Grundlagen zur Selbstwirksamkeit, Selbstbestimmung und Selbstbild bei ADHS verstehen lernen, um KlientInnen (oder sich selbst) empathisch begleiten zu können.

4) Prokrastination und Strukturen bei ADHS (Hintergrund und Strategien zum Umgang damit)

5) Motivation und Emotion bei ADHS verstehen und wirksam einsetzen lernen.

6) Druck und "bedrückt- sein"/ Erschöpfung bei ADHS im Erwachsenenalter und wie man das verändern kann.

 

Teil 2: Methodenkompetenz -Vorstellung von wirksamen und nachhaltigen Methoden und Therapietools mit Arbeitsblättern und Assessments Selbstlernphase

 

1)      Was ist ADHS? (Erklärungsmodel und generelle Symptome nach den DSM5 Kriterien)

2)      Übersicht über Defizite exekutiver Funktionen

3)      Alltagsprobleme von Menschen mit ADHS im Erwachsenenalter (Einschränkung der Lebenskompetenz)

4)      Vorstellung gängiger Befunderhebungsmodelle & Assessments zur Diagnose von ADHS im Erwachsenalter

5)      Das pathologische Paradigma

6)      Gängige Therapie und Interventionsformen bei ADHS (& Kritik an diesen Ansätzen)

7)      Vorstellung unserer POES Methode (Betätigungsorientierter Ansatz)

POES-Ansatz = (Pschoedukation, Observation,Exploration, Selbstwirksamkeitserleben)

8)      Therapeutische Grundhaltung & Gesprächsführung

9)      Ablaufplanung einer betätigungsorientierten Intervention auf ADHS bezogener Alltagsprobleme (mit entsprechenden Arbeitsblättern) & mit entsprechender Selbsterfahrung

 

Teil 3: Anwendung -Anhand eines Fallbeispieles wird das erworbene Wissen praktisch angewandt und mündlich verargumentiert  

 

Teil 4: Abnahme der Fallarbeit und Feedback mit anschliessender Zertifizierung (individuelles online-Gespräch zu einem anderen Zeitpunkt)

  • alt.text.label.Instagram
bottom of page