top of page

Online verfügbar

Vorlesung: 25.10.24 von 10-17 Uhr

Biofeedbackbehandlungen bei Durchblutungsstörungen im Frontalkortex: Hämoencephalographie

  • Beginnt am: 25. Okt.
  • Ab 350 Schweizer Franken
  • Online per Zoom

Freie Plätze


Beschreibung

Mit Susanne Grether MTh, DAS Neuropsychologie UZH: Hämoencephalographie ist eine nichtinvasive Biofeedbackmethode, um die Funktion des Frontalkortex zu verbessern. Lokale Zu- oder Abnahme von Hirnaktivität ist direkt verbunden mit vermehrter oder verminderter Durchblutung. Veränderungen im Stoffwechsel und in der Durchblutung äussern sich in unterschiedlicher Infrarotabstrahlung und können mit speziellen Infrarotsensoren gemessen werden. Im Kurs werden die Grundlagen der Hämoencephalographie vermittelt und in den Zusammenhang mit Schwierigkeiten in den Exekutivfunktionen gestellt. Trainingsansätze zur Verbesserung der Aufmerksamkeit, sowie sämtliche Indikationen, die auf eine defizitäre Durchblutung des Frontalkortex zurückgehen, werden ausführlich erörtert.


Bevorstehende Sessions


Kontaktangaben

+41774503554

roedigerandrina@gmail.com

Birchstrasse 11, 8057 Zürich, Schweiz


  • alt.text.label.Instagram
bottom of page